Heute gibt es wieder etwas Weihnachtliches. Perfekt als Deko…

Diese Kugeln sehen schwerer zu basteln aus, als sie es sind.

Ich habe die Kugeln bereits schon in 3 Größen gebastelt.

Klein, mittel und eine große! Die Mittlere zeige ich Euch im Video.

https://www.youtube.com/watch?v=zeaWEDriaB0

Nachstehend findet ihr auch die Maße für die kleinere und die große Kugel, angelehnt an die Arbeitsschritte im Video.

Du brauchst auch hier jeweils 3 Streifen: 4cm mal 20 cm oder 6cm mal 29cm

Markierungen mit dem Papierschneider bei der kleinen Kugel erfolgen bei:

1cm (Klebelasche), 3cm, 8,5cm, 12,5cm, 18cm

Mit dem Bleistift zwischen den Markierungen bei 2,75 cm (Hälfte von 5,5 cm) und dann noch bei 1,5cm und 2,5cm.

Bei der kleinen Kugel passt ein rundes Framelit aus den Stickmustern für den Bogen.

 

Markierungen mit dem Papierschneider bei der großen Kugel erfolgen bei:

1cm (Klebelasche), 4cm, 12cm, 18cm, 26cm

Mit dem Bleistift zwischen den Markierungen bei 4 cm (Hälfte von 8cm) und dann noch bei 2,2 cm und 3,8 cm

Hier habe ich mir mit einer großen Tasse ausgeholfen, um den Bogen zu falzen. Die Tasse hatte so ca. 9cm im Durchmesser (wenn ich jetzt die richtige vermessen habe).

Nun zeige ich Euch noch ein paar Bilder: