Schaut Euch dieses Stempelset an….

 

es ist ein Traum sag ich Euch! Hier könnt ihr sehen, was ich in meinen ersten Projekten damit gewerkelt habe.

 

Einmal ist eine Karte in Naturfarben entstanden und eine etwas farbenfrohere Karte.

Diese filigranen Blätter finde ich einfach wunderschön.

Passend zum Stempelset gibt es auch die Stanzen für die Big Shot.

 

Für die Baumscheibe habe ich übrigens das neue Tool von Stampin up benutzt.

Den Stemparatus….

Der Stemparatus ist eine Stempelpositionierhilfe. Er ist für Gummistempel, aber natürlich auch natürlich für Silikonstempel geeignet.

Beim Benutzen von Silikonstempeln bleibt die schwarze feste Schaumstoffmatte unter dem zu bestempelten Papier liegen.

Bei Gummistempeln von Stampin up braucht man die schwarze Matte nicht, da die Stempel schon mit einem Schaumstoff versehen sind.

Anhand der Baumscheibe aus dem Set “Kraft der Natur” möchte ich Euch kurz zeigen, wie der Stemparatus funtioniert.

 

  Ich habe jetzt das Papier in der Plattform positioniert und mit den mitgelieferten Magneten fixiert.

Die Magnete habe ich mit etwas Motivklebeband versehen und an einer Seite überlappen lassen. Somit sind sie leichter zu greifen, da sie echt sehr

stark sind.

Dann positioniere ich den noch sauberen Stempel auf dem Papier und nehme ihn mit einer der durchsichtigen Platte auf.

 

 

 Der Stempel haftet jetzt.

 

 und kann mit dem Stempelkissen (hier saharasand) eingefärbt werden.

 

 

 Dann klappe ich die Platte zurück und drücke fest. Ich habe hier bei der Baumscheibe zuerst auf ein Schmierpapier abgestempelt, weil mir der zweite Abdruck für das Motiv der Baumscheibe besser gefällt.

 

Jetzt hab ich ein Foto vergessen. Ich habe nämlich den zweiten Abdruck jetzt auf den Cardstock gemacht.

Um besser eine Baumrinde nachzuarbeiten, habe ich in Wildleder und einem Schwämmchen den Rand coloriert und ein weiteres Mal die Stempelplatte umgelegt.

Dadurch das das Papier ja immer von den Magneten gehalten wird, landet dieser 2. Abdruck präzise auf dem ersten.

 Und das ist das Ergebnis.

Hier im Bild rechts seht ihr mal den Unterschied des Abdrucks ohne vorher abzustempeln. Ich finde der Zwischenschritt lohnt sich. Der zweite Abdruck wirkt einfach natürlicher.

 

Gerne zeige ich Euch in einem Workshop, wie der Stemparatus live funktioniert. Meldet Euch einfach, wenn ihr gerne mehr wissen wollt.

 

Ansonsten werden mit Sicherheit noch viele Projekte mit diesem tollen Stempelset folgen.

Bis bald, Eure Mandy!