Oh ja, der Tag müsste 48 Stunden haben. Jetzt ist es schon wieder mittag. Nach der Hausarbeit, wollte ich eigentlich am Blog arbeiten. Jetzt bleiben mir jedoch nur noch wenige Minuten, dann kommen meine Kinder vom Kindergarten nach Hause! Und weil ich da natürlich für meine Kinder da sein möchte, muss der PC wieder ins Eck. Dann probiere ich es heute abend! So geht es mir fast jeden Tag. Ich habe so viele Pläne, Dinge, die ich erledigen möchte. Projekte die ich basteln möchte, aber die Zeit macht mir immer einen Strich durch die Rechnung! Wie macht ihr das? Geht es Euch auch so?

Vor ein paar Monaten schon bin ich bei Stampin up als Demonstratorin eingestiegen. Ich liebe diese Stempel, das Papier, die Thinlits….. einfach alles. Man kann wirklich so wunderschöne Sachen draus basteln. Und nachdem ich jetzt schon einiges zu Hause habe und mein Eigen nennen darf, will ich Euch natürlich auch meine Werke nicht vorenthalten.

Ich starte jetzt einfach mal, weil es zur bevorstehenden Weihnachtszeit passt, mit Projekten für weihnachtliche Grußkarten und Verpackungen.

box-klein

 

20161017_101756

 

Hier seht ihr meine Explosionsbox, die auch ein Projekt meines ersten Workshops werden soll.

Ich finde diese Art der Box super praktisch. Du kannst kleine Dinge wirkungsvoll verpacken und gleichzeitig Deine Grüße und Wünsche im Inneren verstecken. So eine Box kann man für jeden erdenklichen Anlass unterschiedlich gestalten.

 

Und hier: eine Teelichtkarte

 

20161020_123021 20161021_140109

 

Möchtet ihr nur eine kleine Aufmerksamkeit verschenken? Dann bietet sich eine Lichterkarte an. Es gibt ja mittlerweile ganz tolle LED-Teelichter (auch mit Glitzer ;-))

So eins verschenkt man einfach mit der zusammenklappbaren Grußkarte und perfekt ist die süße Aufmerksamkeit!